Domkapellmeister 

am Hohen Dom zu Paderborn

Ostern ohne Gemeinde,

Paderborn ohne Libori,

Beethoven-Jahr ohne Beethoven.

Das hätte ich vor dem letzten März für undenkbar gehalten. Und doch ist es so gekommen. Viel Kreativität, viel Geduld und viel Arbeit waren erforderlich, um gerade die Chorarbeit nicht ins Leere laufen zu lassen. Und doch fehlt es schmerzlich, in einen voll besetzten Probensaal, in den Dom oder einen spannungsvoll wartenden Konzertsaal zu kommen und die Dynamik einer lebendigen großen Gemeinschaft zu erleben. Alle Hoffnung liegt auf der zweiten Jahreshälfte 2021. Die Pläne sind gemacht. Mit den neuen „Internationalen Musiktagen am Dom – IMAD“ tritt hoffentlich ein neues Festival für die Region ans Tageslicht, und die Philharmonische Gesellschaft als auch der Städtische Musikverein Gütersloh warten darauf, ihre Konzerte zum Beethoven-Jahr nachzuholen. Hoffen wir, dass es dazu kommt.

Ich freue mich über Ihr Interesse und wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Homepage.